Home News Support e-mail
[Produktinfo | Download | Online-Bestellung | FAQ | Newsletter]
A Smaller Note - Logo
A Smaller Note - Schriftzug
- Häufig gestellte Fragen -
(FAQ)


Wenn ich mit einem Kollegen für einen Tag den Arbeitsplatz tausche - wo landen dann die an mich gerichteten Nachrichten?

    Kein Problem. Wenn Sie sich am PC Ihres Kollegen mit Ihrem Login-Namen im Netzwerk anmelden, sollten an Sie gerichtete Notizzettel auch Ihnen zugestellt werden. Selbstverständlich versenden Sie Ihre Notizzettel auch in eigenem Namen.


Meine Notizzettel verdecken alle anderen darunterliegenden Anwendungen. Manchmal stört es mich. Was kann ich dagegegen tun?

    Notizzettel erscheinen über allen Anwendungen, damit ihnen die entsprechende Aufmerksamkeit zukommt. Was bewußt so eingestellt ist, kann manchmal stören. Aus diesem Grund gibt es den Menüeintrag "Notizzettel immer im Vordergrund", den Sie über einen Klick mit der rechten Maustaste auf das Programmsymbol von A Smaller Note in der Taskbar erreichen.
    Sobald die Option ausgeschaltet wird, landen zwar neue Notizzettel ebenfalls im Vordergrund, rutschen in der Z-Ebene jedoch sofort auf die unterste Ebene (den Desktop), wenn Sie eine andere Anwendung benutzen. Damit ist sichergestellt, daß neue Nachrichten nach wie vor Ihre Aufmerksamkeit erhalten, jedoch nicht länger stören, wenn man wegen der Nachricht nicht seine Tätigkeit in anderen Anwendungen unterbrechen möchte.


Beim Schreiben des Nachrichtentextes "flackern" längst verschickte Nachrichten wieder auf. Was soll das?

    A Smaller Note behält gesendete Nachrichten in einer Art Cache vor. Sowie Sie einen Nachrichtentext schreiben, der wie ein im Cache gespeicherter Nachrichtentext beginnt (Groß- und Kleinschreibung ist beachtlich!), wird der aktuelle Text mit dem früheren Inhalt ergänzt. Dies erspart Tipparbeit für Fälle, in denen die gleiche Mitteilung zu unterschiedlichen Zeiten an den selben oder einen neuen Empfänger gesendet werden soll. Natürlich hindert es nicht an der Eingabe eines völlig anderen Textes. Dieses Phänomen haben Sie mit "Flackern" umschrieben.


Kann ich die gleiche Nachricht gleichzeitig an mehrere Empfänger senden?

    Ja. Geben Sie dazu lediglich die Namen der Empfänger durch Komma getrennt in das Empfängerfeld ein. Dabei müssen die Namen nicht von Hand eingetippt werden - ein Rückgriff auf den Dialog "Empfänger suchen" ist jederzeit möglich.
    An eine ganze Gruppe können Sie senden, indem Sie den Namen der Gruppe gefolgt von einem Doppelpunkt in das Adressatenfeld eintragen.
    Hinweis: Nach dem Absenden der Nachricht verbleiben alle falsch geschriebenen Empfängernamen im Adressatenfeld zur Korrektur zurück.


Was passiert, wenn man mir einen Notizzettel schicken möchte, mein Rechner aber ausgeschaltet ist?

    Jeder, der Ihnen einen Notizzettel schicken will, kann dies tun. Unabhängig davon, ob Sie am PC sitzen, diesen eingeschaltet oder - weil es sich um einen tragbaren Computer handelt - vielleicht sogar mitgenommen haben. Das alles spielt keine Rolle.
    Da alle Notizzettel auf einem gemeinsam zugänglichen Server vorgehalten werden, empfangen Sie die an Sie gerichteten Notizzettel sowie Sie Ihren Rechner wieder einschalten und sich im Netzwerk anmelden. Die Notizzettel erscheinen sofort, Sie müssen sie nicht aus einem elektronischen Postfach (mailbox) abholen.


Ich möchte meinen Namen, unter dem ich Notizen versende und empfange, ändern. Geht das?

    Ja. Das können Sie ohne fremde Hilfe (zum Beispiel die eines Administrators) tun. Gehen Sie dazu bitte in den Einstellungen-Dialog, den Sie über einen Klick mit der rechten Maustaste auf das Programmsymbol von A Smaller Note in der Taskleiste erreichen. Dort wird Ihnen auf der Registerkarte "Einstellungen" der von Ihnen momentan verwendete Benutzername angezeigt. Sie können den Namen beliebig ändern (max. 10 Zeichen), vorausgesetzt der neue Name wird noch nicht von einem anderen Benutzer von A Smaller Note verwendet.


Wie läßt sich A Smaller Note installieren?

    Die Programmsoftware von A Smaller Note kann sowohl lokal, als auch zentral auf einem Netzwerkserver installiert werden. In beiden Fällen ist ein Postverteiler (eine Datendatei mit dem Namen «note.asn») auf einem für alle Benutzer mit Lese- und Schreibzugriff zugänglichen Netzlaufwerk anzulegen.
  1. Programmsoftware und Postverteiler auf (File-)Server

    • Führen Sie die zum Download bereitgestellte Sharewareversion «noted.exe», ein selbstentpackendes Installationsprogramm, aus.
    • Folgen Sie den Schritten des Installationsprogramms, wobei als Installationsverzeichnis unbedingt ein Netzlaufwerk, auf das alle späteren Nutzer von A Smaller Note Schreib- und Lesezugriffsrechte haben/bekommen, gewählt werden sollte.
    • Starten Sie die soeben installierte Programmdatei «note.exe» mit Hilfe des Windows Explorers. Sie werden vom Einrichtungs-Assistenten des Programms begrüßt.
    • Erstellen Sie einen neuen Postverteiler. Er kann dabei nur in dem Verzeichnis angelegt werden, aus dem auch die Software gestartet wurde.
    • Folgen Sie den übrigen Schritten des Einrichtungs-Assistenten, wählen Sie also insbesondere den eigenen Benutzer-Namen.
    • Mit Abschluß des Einrichtungs-Assistenten sind alle Installationsschritte abgeschlossen.

      Was jetzt noch fehlt, ist die Einrichtung der Benutzer, die Nachrichten mit A Smaller Note austauschen wollen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

    • Geben Sie einfach allen potentiellen Nutzern das Installationsverzeichnis bekannt, aus dem diese A Smaller Note aufrufen sollen. Alternativ können Sie den ersten Aufruf auch durch ein Login-Script vornehmen lassen.
    • A Smaller Note bemerkt, daß es zum ersten Mal von dem jeweiligen Benutzer gestartet wird und empfängt ihn deshalb mit dem Einrichtungs-Assistenten. So wird jeder neue Nutzer nach seinem Namen gefragt, mit dem er in A Smaller Note erreichbar sein möchte.
    • Unmittelbar nach Abschluß des Einrichtungs-Assistenten ist auch dieser neue Nutzer sende- und empfangsbereit.

      Sie sehen das Einrichten geht schnell und befreit den Systemverwalter von Routinearbeiten. Für die weitere Wartung, zum Beispiel zur Löschung eines Nutzers, steht Ihnen die Administrator-Karte im Einstellungen-Dialog zur Verfügung.

  2. Programmsoftware lokal und nur der Postverteiler auf (File-)Server

    • Führen Sie die zum Download bereitgestellte Sharewareversion «noted.exe», ein selbstentpackendes Installationsprogramm, auf jedem mit der Programmsoftware zu versehenden Rechner aus.
    • Folgen Sie den Schritten des Installationsprogramms, wobei als Installationsverzeichnis ein lokales Verzeichnis zu wählen ist.
    • Starten Sie nun die lokal installierte Programmdatei «note.exe» auf allen Rechnern. Beim ersten Mal wählen Sie nach der Begrüßung durch den Einrichtungs-Assistenten aus, daß Sie einen neuen Postverteiler auf einem für den gemeinsamen Lese- und Schreibzugriff freigegebenen Laufwerk anlegen möchten. Beim (ersten) Aufruf der Software auf allen anderen Rechnern, legen Sie keinen weiteren Postverteiler an, sondern stellen im Einrichtungs-Assistenten lediglich die Verbindung zu dem soeben angelegten Postverteiler her.
    • Folgen Sie den übrigen Schritten des Einrichtungs-Assistenten, wählen Sie also insbesondere den eigenen Benutzer-Namen.
    • Mit Abschluß des Einrichtungs-Assistenten sind alle Installationsschritte abgeschlossen.
    Beachten Sie, daß die Shareware-Version eingeschränkt ist. Jede fünfte Nachricht wird durch einen Sharewarehinweis ersetzt, was die kostenlose Nutzung des Programms verhindern soll.

Die Installation klappt bei mir nicht. Was kann ich tun?

    Die Antwort besitzt nur für Versionen vor Release 2.00 Relevanz.

    Zwei Ursachen kommen dafür in Frage und werden im Folgenden getrennt voneinander behandelt. In beiden Fällen ist es nicht möglich, Notizzettel an andere Benutzer zu versenden.

  • Der Einrichtungsassistent erschien nur einmal / An jedem Rechner erkennt er fälschlich den zuerst vergebenen Benutzernamen

    A Smaller Note liest aus der Registrierungsdatenbank (Registry) von Windows den zu verwendenden Benutzernamen aus. Sie finden die Einstellung unter dem Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\ceytec software\A Smaller Note 99\Netzwerk. Als mögliche Ursache dafür, daß auf verschiedenen Rechnern dort ein gleicher Eintrag existiert, kommt als Wahrscheinlichste ein Rest einer früheren (Test-)Installation in Frage. Sie beheben dies einfach, indem Sie das Programm auf dem betreffenden Rechner beenden, die hier zu ladende REG-Datei auf dem Rechner mit der Registry dieses Rechners zusammenführen (Doppelklicken im Explorer) und anschließend das Programm vom gemeinsamen Installationsort starten. Es wird der Einrichtungsassistent erscheinen und die Vergabe eines neuen Benutzernamens erlauben.
    Eine andere mögliche Ursache stellt der Zugriff auf dieselbe Registry da. Dies ist der Fall, wenn die Registry von einem Netzwerkserver bezogen wird und Sie sich an mehreren Rechnern unter dem gleichen Benutzernamen am Netzwerk angemeldet haben. Was bei der späteren Benutzung, nämlich dann, wenn Sie sich gelegentlich am PC eines Kollegen einloggen, zum Empfang der eigenen Notizzettel und für den Versand im eigenen Namen praktisch ist, mag bei der Einrichtung des Programms verwirren. Möchten Sie einen neuen Benutzer einrichten, loggen Sie sich in diesem Fall auch unter dessen Netzwerkkennung ein.

  • Der Einrichtungsassistent erscheint auf jedem Rechner / so konnten verschiedene Benutzernamen vergeben werden / Andere Benutzer stehen nicht als Empfänger zur Verfügung

    Womöglich haben Sie das Programm auf jedem Rechner lokal installiert, also auf jedem Rechner den blauen Installationshintergrund gesehen. Eine lokale Installation auf jedem zum Empfang und Versand von Notizzetteln vorgesehenen Rechner ist nicht nötig und auch nicht möglich. Stattdessen sollte das Programm nur ein einziges Mal, nämlich in ein für alle Benutzer mit Schreib- und Leserecht zugänglichen Verzeichnis abgelegt werden. Also ein Verzeichnis auf einem Fileserver oder ein freigegebenes Verzeichnis auf einem (möglichst ständig eingeschaltetem) Rechner eines Benutzers.
    Zur Lösung beenden Sie A Smaller Note auf allen Rechnern, löschen auf allen Rechnern das lokal installierte Programmverzeichnis, führen die hier zu ladende REG-Datei auf allen Rechner mit der Registry dieses Rechners zusammen (Doppelklicken im Explorer), installieren (blauer Hintergrund) das Programm ein einziges Mal in ein freigegebenes Programmverzeichnis (üblicherweise C:\Programme\ceytec software\A Smaller Note 99) und starten das Programm nun von allen Rechnern von diesem Ort - das erste Mal mit Hilfe des Explorers von Windows. Der Einrichtungsassistent wird auf jedem Rechner erscheinen und den Benutzernamen erwarten.

Wie läßt sich A Smaller Note deinstallieren?

    Das Vorgehen zur Deinstallation richtet sich nach dem eingesetzten Installationskonzept.
  1. Programmsoftware und Postverteiler auf (File-)Server

    • Beenden Sie A Smaller Note auf allen Rechnern.
    • Zunächst wäre es gut, wenn alle Benutzer von A Smaller Note zunächst die Programmverknüpfung mit A Smaller Note aus Ihrer Autostart-Programmgruppe entfernen würden.
    • Anschließend reicht es aus, daß Sie das Programmverzeichnis, in das A Smaller Note installiert wurde, entfernen. Dies kann manuell von jedem Rechner oder über den Eintrag Software der Systemsteuerung von dem Rechner aus erfolgen, von dem die zentrale Installation von A Smaller Note erfolgte.

  2. Programmsoftware lokal und nur der Postverteiler auf (File-)Server

    • Beenden Sie A Smaller Note auf allen Rechnern.
    • Starten Sie die automatische Deinstallation über den Eintrag Software der Systemsteuerung auf jedem Rechner, auf dem eine lokale Installation der Programmsoftware vorhanden ist.
    • Löschen Sie den gemeinsamen Postverteiler.


Woher bekomme ich die neuste Shareware-Version?

Ist die Sharewareversion eingeschränkt? Und wenn ja, dann wie?

    Sie dürfen die Shareware-Version kostenlos testen, um sich im Rahmen eines Prüf-vor-Kauf Konzeptes für (oder gegen) den Erwerb einer Lizenz zu entscheiden. Um auch einen Anreiz zum Erwerb der Lizenz zu geben, ist die Shareware-Version an einer wesentlichen Stelle eingeschränkt. So wird durchschnittlich der Inhalt jedes fünften Notizzettels, der über's Netz verschickt wird, gegen einen Shareware-Hinweis ausgetauscht. Täglich beim ersten Start des Programms erscheint ebenfalls ein solcher Hinweis. Die Einschränkung erlaubt es, den gesamten Funktionsumfang des Programms auszutesten.


Was kostet A Smaller Note?

    Die Lizenzgebühr richtet sich nach der Anzahl der Nutzer, die mit A Smaller Note arbeiten werden:

    Für Einwohner der Europäischen Union (EU) gilt die Spalte, die die gesetzliche Umsatzsteuer (MwSt.) umfaßt. Für Unternehmen innerhalb der europäischen Union außerhalb Deutschlands, die über eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-Id) verfügen und für anderen Staaten wird von uns keine Umsatzsteuer erhoben.


    inkl. MwSt. MwSt. frei
    2er   Lizenzpaket nur € 20,-   nur € 20,-
    5er   Lizenzpaket nur € 39,-   nur € 33,-
    10er   Lizenzpaket nur € 69,-   nur € 59,-
    15er   Lizenzpaket nur € 89,-   nur € 75,-
    20er   Lizenzpaket nur € 119,-   nur € 100,-
    30er   Lizenzpaket nur € 149,-   nur € 125,-
    50er   Lizenzpaket nur € 199,-   nur € 169,-
    70er   Lizenzpaket nur € 299,-   nur € 255,-
    100er   Lizenzpaket nur € 399,-   nur € 339,-
    Standort   Lizenzpaket nur € 499,-   nur € 419,-


Wie bekomme ich meinen Freischaltcode, um die mir vorliegende Sharewareversion in eine uneingeschränkte Vollversion zu verwandeln?

    Benutzen Sie für Ihre Bestellung bitte den Registrierungs-Assistenten des jeweiligen Programms. Mit ihm läßt sich ein Bestellformular ausdrucken, daß Sie uns per Post schicken oder faxen können. Zudem bietet er die Möglichkeit für Online-Bestellungen eine e-mail zu erstellen. Sie erhalten den Freischaltcode dann per Post, FAX oder e-mail.


Welche Zahlungsweise ist möglich?

Wie komme ich zu einem Update?

    Sind Sie registrierter Kunde einer früheren Version, können Sie sich die neuste Version von der Seite www.ceytec.com/de/note/download/download.html herunterladen und anschließend ohne Gebühr mit Ihrem bisherigen Freischaltcode nutzen.


Wo erhalte ich Support, wenn ich mal eine Frage habe?

    Nun, zunächst wäre es gut, wenn Sie zuerst in die Online-Hilfe des Programms sehen könnten, anschließend hier in diese FAQ. Damit wird Ihnen schon in den meisten Fällen weitergeholfen sein. Wenn Sie damit nicht zurecht kommen oder eine andere Frage haben, helfen wir gerne per e-mail weiter. Support Fragen richten Sie bitte an: support@ceytec.com.




Alle Warenzeichen und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Titelhalter. - Webmaster - Impressum